Archiv
Mann zündete Frau und Kinder an

Ein 34-jähriger Mann hat in Lautrach im Unterallgäu seine Frau und seine drei Kinder mit Benzin überschüttet und angezündet.

wiwo/ap KRUMBACH. Alle vier wurden in der Nacht zum Montag verletzt, aber nicht lebensgefährlich, wie die zuständige Polizei in Krumbach mitteilte. Der Mann wurde festgenommen. Als Motiv werden familiäre Probleme vermutet.

Der Familienvater kam den Angaben zufolge in der Nacht leicht angetrunken nach Hause. Dabei hatte er eine 0,7-Liter-Flasche Reinigungsbenzin und ein Feuerzeug. Mit der Flüssigkeit übergoss er die schlafende Frau sowie die zwei Jungen und ein Mädchen im Alter von drei, neun und zwölf Jahren, und zündete sie an. Die Mutter erlitt schwere Brandverletzungen am Oberarm, bei den Kindern wurden die Haare zum Teil erheblich angesengt. Der Frau gelang es, das Feuer zu löschen; sie flüchtete mit den Kindern zu Nachbarn.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%