Archiv
Mannheimer Holding einigt sich mit Aktionären - Weg für Kapitalerhöhung frei

MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Mannheimer Holding und die UNIQA Versicherungen AG sehen den Weg für die geplante Kapitalerhöhung frei. Wie die beiden Unternehmen am Freitag in Mannheim mitteilten, wurde mit jenen Aktionären der Mannheimer AG Holding, die gegen Beschlüsse der Hauptversammlung vom 27. Februar 2004 Anfechtungsklagen erhoben haben, ein Prozessvergleich geschlossen.

MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Mannheimer Holding und die UNIQA Versicherungen AG sehen den Weg für die geplante Kapitalerhöhung frei. Wie die beiden Unternehmen am Freitag in Mannheim mitteilten, wurde mit jenen Aktionären der Mannheimer AG Holding, die gegen Beschlüsse der Hauptversammlung vom 27. Februar 2004 Anfechtungsklagen erhoben haben, ein Prozessvergleich geschlossen.

Die von der Mehrheit der Aktionäre am 27. Februar beschlossenen Kapitalmaßnahmen mit der UNIQA International Beteiligungs GmbH-Verwaltungs als ausschließliche Zeichnerin der 79,5 Millionen Euro schweren Kapitalerhöhung werden somit bis zum 30. Juni umgesetzt werden können. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden steht noch aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%