Archiv
Manu führt Club-Weltrangliste an - Bremen auf Rang 29

Neuer Spitzenreiter in der Club-Weltrangliste ist Manchester United. Der englische Verein verdrängte Real Madrid von Platz eins auf der von der Internationalen Föderation für Fußball-Historie und -Statistik (Iffhs) veröffentlichten Rangfolge.

dpa WIESBADEN. Neuer Spitzenreiter in der Club-Weltrangliste ist Manchester United. Der englische Verein verdrängte Real Madrid von Platz eins auf der von der Internationalen Föderation für Fußball-Historie und-Statistik (Iffhs) veröffentlichten Rangfolge.

Die Bundesligisten sind auf Grund ausbleibender internationaler Erfolge nicht im Vorderfeld zu finden. Bester deutscher Club ist Meister und Pokalsieger Werder Bremen auf dem 29. Platz. Unter den Top 50 sind außerdem noch der VfB Stuttgart (33.), Bayern München (36.) und der FC Schalke 04 (44.) platziert.

Die Club-Weltrangliste: 1. (bisher 3.) Manchester United 284 Punkte; 2.(1.) Real Madrid 283; 3.(2.) FC Valencia 280; 4.(6.) Arsenal London 264; 5.(9.) Boca Juniors/Argentinien 256; 6.(11.) AC Mailand und FC Sao Paulo (4.) beide 254; 8.(8.) River Plate Buenos Aires 248; 9.(9.) Juventus Turin 246; 10.(7.) FC Porto 245,5; 29.(33.) Werder Bremen 184; 33.(45.) VfB Stuttgart 179; 36.(39.) Bayern München 173; 44.(54.) Schalke 04

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%