Marcelinho trifft gegen Wolfsburg drei Mal
Bayern München bleibt Spitzenreiter

Bayern München hat am 15. Bundesliga-Spieltag Aufsteiger Mainz 05 besiegt und die Tabellenführung verteidigt. Hansa Rostock hängt weiter ohne Heimsieg auf dem letzen Platz fest.

HB BERLIN. Der FC Bayern München hat am 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga seine Spitzenposition verteidigt. Im heimischen Olympiastadion besiegte der Rekordmeister Aufsteiger Mainz 05 mit 4:2 und stockte sein Punktekonto auf 32 auf. Der VfL Wolfsburg konnte die Verfolgung nicht aufnehmen. Die Niedersachsen mussten am Samstag im Heimspiel eine 2:3-Niederlage gegen Hertha BSC hinnehmen. Für alle drei Berliner Treffer zeichnete Marcelinho verantwortlich.

Die derzeit schärfsten Konkurrenten des FC Bayern - Schalke 04 und der VfB Stuttgart - spielen am Sonntag gegen Bielefeld und in Hannover. Meister Werder Bremen hält mit einem 2:0 über Borussia Dortmund und nunmehr 24 Punkten Anschluss an die Spitzenplätze. Der Hamburger SV setzte seinen Aufwärtstrend mit einem 3:1 bei Borussia Mönchengladbach fort.

Am Tabellenende musste sich Hansa Rostock im Ostseestadion Bayer Leverkusen mit 0:2 geschlagen geben und hängt ohne einen Heimsieg weiter auf dem letzten Platz fest. Der VfL Bochum besiegte den 1. FC Nürnberg zwar mit 3:1, konnte die Abstiegszone aber nicht verlassen. Den vorletzen Platz hat der SC Freiburg gepachtet, der beim 1. FC Kaiserslautern eine 0:3-Niederlage erlebte.

Seite 1:

Bayern München bleibt Spitzenreiter

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%