Archiv
Marconi: Übernahme nicht mehr ausgeschlossen

Der Vorstandsvorsitzende des Telekommunikationsausrüster Marconi, Lord George Simpson, hat eingestehen müssen, dass ein Übernahme-Angebot nicht mehr auszuschließen ist.

Nachdem das Management in einer Gewinnwarnung bekannt gab, dass sich der diesjährige Gewinn um die Hälfte halbiert, brach der Aktienkurs in den letzten Tagen ein und verlor über 60 Prozent seines Wertes. Als Kauffavoriten werden der französische Telekommunikationsausrüster Alcatel oder der amerikanische Netzwerkanbieter Cisco Systems gehandelt. Nun ist Simpson gefordert und hat die Wahl, entweder das 115 Jahre alte Traditionsunternehmen zu verkaufen, oder zu versuchen, doch noch eine Wende herbeizuführen. Sein Stellvertreter, John Mayo, gab bereits am Freitag auf, indem er seinen Rücktritt erklärte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%