"Market Outperformer" beibehalten
Gewinnschätzung für Hypo-Vereinsbank gesenkt

Die Investmentbank Goldman Sachs hat die Schätzung für die Hypo-Vereinsbank beim Ergebnis je Aktie um 25 Prozent gesenkt.

Reuters FRANKFURT. Die Investmentbank Goldman Sachs hat die Schätzung für die Hypo-Vereinsbank beim Ergebnis je Aktie (EPS) für 2002 um 25 Prozent auf 2,22 Euro gesenkt.

Das Institut bleibt aber bei der Anlageempfehlung "Market Outperformer", wie es am Mittwoch mitteilte.

Zur Begründung gaben die Analysten höhere Steuersätze sowie geringere Einnahmen aus der Veräußerung von Kapitalbeteiligungen bei der Münchener Bank an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%