"Marketperformer"
LBBW hält an Bewertung für Deutsche Bank fest

Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) haben für die Aktien der Deutschen Bank ihr Anlageurteil "Marketperformer" beibehalten. Demnach gehen sie davon aus, dass sich der Titel im Gleichklang mit dem Markt bewegen wird.

dpa-afx STUTTGART. Die Einschätzung erfolge im Hinblick auf die weiterhin unsicheren Entwicklungen an den internationalen Kapitalmärkten, hieß es in einer am Dienstag in Stuttgart veröffentlichten Studie.

Sollte sich das wirtschaftliche Umfeld weiterhin abschwächen, müßte die LBBW ihre Prognose für die Risikoversorgung der Deutschen Bank von derzeit 750 Mill. Euro möglicherweise erhöhen. Grundsätzlich seien bei den Kreditrisiken des Finanzhauses derzeit jedoch keine Schwachstellen zu erkennen, heißt es in der Studie.

Die neue Kosteninitiative des Instituts erscheint den Experten nach eigenen Angaben sinnvoll. Allerdings rechneten sie vor dem Hintergrund der wenig zufriedenstellenden Ergebnisse bisheriger Kostensenkungsmaßnahmen erst dann mit einer positiven Auswirkung auf den Aktienkurs, wenn erste Erfolge des Programms sichtbar und konkrete Planzahlen veröffentlicht würden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%