Archiv
Marks & Spencer sieht nach 1. Halbjahr schwierigeres Umfeld - Gewinn sinkt

Der britische Einzelhandelskonzern Marks & Spencer sieht nach einem Gewinnrückgang in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2004/05 ein schwierigeres Marktumfeld als noch Anfang Oktober. Das Umfeld sei seit 12.

dpa-afx LONDON. Der britische Einzelhandelskonzern Marks & Spencer sieht nach einem Gewinnrückgang in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2004/05 ein schwierigeres Marktumfeld als noch Anfang Oktober. Das Umfeld sei seit 12. Oktober herausfordernder geworden, teilte das im Ftse 100 notierte Unternehmen am Dienstag in London mit. Es sei noch zu früh, eine Prognose für die zweite Jahreshälfte abzugeben.

Marks & Spencer gab außerdem den Umbau des Konzernvorstands bekannt. In den sechs Monaten bis Ende September sei der Vorsteuergewinn vor Sonderposten von 325 Mill. Pfund im Vorjahr auf 292,7 Mill. Pfund gesunken. Von AFX News befragte Experten hatten mit einem Gewinnrückgang in dieser Größenordnung gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%