Archiv
Marks & Spencer will Green-Angebot den Aktionären nicht empfehlenDPA-Datum: 2004-07-08 09:48:24

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Einzelhändler Marks & Spencer < MKS.ISE > < MKS.FSE > wird derzeit keine Annahmeempfehlung für das Übernahmeangebot von 400 Pence je Aktie des Milliardärs Philip Green abgeben. Greens Angebotsvorschlag von insgesamt 9,1 Milliarden Pfund unterbewerte weiterhin das Unternehmen und dessen Ausblick erheblich, teilte Marks & Spencer am Donnerstag in London mit. Sollte es ein solches offizielles Angebot geben, werde dies der Vorstand ablehnen.

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Einzelhändler Marks & Spencer < MKS.ISE > < MKS.FSE > wird derzeit keine Annahmeempfehlung für das Übernahmeangebot von 400 Pence je Aktie des Milliardärs Philip Green abgeben. Greens Angebotsvorschlag von insgesamt 9,1 Milliarden Pfund unterbewerte weiterhin das Unternehmen und dessen Ausblick erheblich, teilte Marks & Spencer am Donnerstag in London mit. Sollte es ein solches offizielles Angebot geben, werde dies der Vorstand ablehnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%