Markt-Monitor
Henkel bietet allen Anlegertypen etwas

Die Aktie des Konsumgüterherstellers Henkel führt die Gewinnerliste deutlich an. Das Wertpapier hat heute unterschiedlichen Anlagertypen etwas zu bieten. Sowohl fundamental als auch charttechnisch orientierte Anleger finden heute Kaufargumente. Und Unternehmensinsider sorgen für ein interessantes Gerücht. Der börsentägliche Markt-Monitor auf Handelsblatt.com.

Um mehr als zwei Prozent ist die Aktie des Konsumgüterherstellers Henkel heute auf über 41 Euro gestiegen. Damit setzt die Aktien ihren mehrjährigen Aufwärtstrend fort. Innerhalb der vergangenen drei Jahre hat sich Wertpapier praktisch verdoppelt.

Fundamental wurde der heutige Anstieg mit einem Interview mit Henkel-Chef Ulrich Lehner untermauert. Der hatte im Tagesspiegel gesagt, dass der Umsatz 2007 bis zum oberen Rand der Prognosespanne von 3 Prozent bis 4 Prozent gesteigert wird.

Charttechnisch orientierte Anleger dürfte aufgrund des neuen Allzeithochs der Aktie eingestiegen sein und setzen mit ihrem Kauf auf einen weiter nachhaltigen Ausbruch nach oben. Die Henkel-Titel hatten bereits Anfang 2007 einen Anlauf unternommen, den Widerstand bei 40 Euro zu brechen, sind aber damals gescheitert.

Für Gerüchte sorgte ein Blick auf die Insider-Käufe und-Verkäufe des Henkel-Managements .Im Juni wurden laut www.insiderdaten.de rund 600 000 Henkel-Vorzüge in Stämme gewandelt haben. Am Markt wird nun darüber spekuliert, dass Henkel Vorzüge und Stämme zusammengelegt werden.

Jürgen Röder
Jürgen Röder
Handelsblatt / Redakteur Finanzzeitung
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%