Markt reagiert mit Kursabschlägen auf Umsatzwarnung
Intershop-Aktie bricht ein

dpa-afx JENA. Die Aktien der Intershop Communications AG haben am Montagvormittag bis 11.30 Uhr 14,22 % auf 3,86 ? verloren. Der Neue Markt-Index Nemax 50 legte hingegen gleichzeitig um mehr als 5 % auf 1 602 Zähler zu.

Intershop Intraday-Chart

Auslöser des Kurseinbruchs sei die Umsatzwarnungen vom Morgen gewesen, sagten Händler. Demnach revidierte der Anbieter von E-Business-Software-Lösungen seine Umsatzprognose für das erste Quartal 2001 auf nur noch 18 bis 20 Mill. ?. Ursprünglich ging das Unternehmen von einem gegenüber dem vierten Quartal 2000 gleichbleibenden Umsatz in Höhe von etwa 30,2 Mill. ? aus.

Der Verlust im ersten Quartal 2001 solle hingegen wie im vorangegangenen Quartal unverändert bei ca. 33,4 Mill. Euro liegen. Grund hierfür seien Kostensenkungen in Höhe von 10 bis 12 Mill. ?, durch die der Umsatzrückgang kompensiert werden könne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%