Marktanteil von 67,9 Prozent
Völler & Co. sorgen für Quotenhit

Der erste Auftritt der deutschen Mannschaft entpuppte sich für das ZDF als Zuschauermagnet. Seit zwei Jahren sahen nicht mehr so viele Fans zu.

HB HAMBURG. Zwei Drittel der Fernsehzuschauer haben am Dienstagabend den ersten Auftritt der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft in Portugal verfolgt. Die ZDF-Übertragung des Spiels gegen die Niederlande (1:1) sahen nach Senderangaben 23,54 Millionen Zuschauer. Das entsprach einem Marktanteil von 67,9 Prozent.

In der Schlussphase waren es sogar knapp 26 Millionen Zuschauer. Damit hatte das Spiel nach ZDF-Angaben die höchste Einschaltquote seit dem WM-Endspiel 2002 zwischen Brasilien und Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%