Marktanteile sichern
Daihatsu bringt 2003 erstes Hybridnutzfahrzeug auf den Markt

Daihatsu Motor Co Ltd, Ikeda City, will im Jahr 2003 das erste japanische Mininutzfahrzeug mit Hybridantrieb auf den Markt bringen.

vwd OSAKA. Wie die Zeitung "Nihon Keizai Shimbun" am Mittwoch berichtet, soll das Fahrzeug 40 % weniger Energie verbrauchen als herkömmliche benzingetriebene Fahrzeuge.

Hybridfahrzeuge sind sowohl mit einem Benzin- als auch mit einem Elektromotor ausgestattet. Daihatsu hoffe, durch die frühe Markteinführung möglichen Wettbewerbern zuvorzukommen und sich Marktanteile zu sichern, schreibt die Zeitung weiter.

Das neue Modell werde auf dem "Atrai" basieren. Motor, Batterien und andere Teile sollten auf gemeinsamer Basis mit Toyota entwickelt werden, um die Kosten niedrig zu halten. Dennoch werde der Verkaufspreis mit über 2 Mill. YEN doppelt so hoch sein wie für den "Atrai", heißt es. Mögliche Käufer könnten jedoch mit einem staatlichen Zuschuss von 500 000 Mio YEN rechnen

.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%