Markterwartungen im ersten Halbjahr verfehlt
Einzelhändler PPR verbucht Gewinnrückgang

Europas größter Einzelhändler Pinault Printemps Redoute (PPR) hat im ersten Halbjahr einen rund fünfprozentigen Rückgang seines Nettogewinns verbucht. Die bisher eingeleiteten Sparmaßnahmen hätten den Umsatzrückgang nicht ausgleichen können, teilte das französische Unternehmen am Donnerstag mit.

rtr PARIS. Der Halbjahresüberschuss fiel den Angaben zufolge auf 283 (Vorjahreszeitraum 299) Mill. ?. Analysten hatten im Schnitt mit einem Nettogewinn in genau dieser Höhe gerechnet. Dagegen verfehlte der vom Konzern mitgeteilte operative Gewinn von 834 (907) Mill. ? die Markterwartungen.

Branchenexperten hatten hier im Mittel 857 Mill. ? vorausgesagt. Analysten führten den Ergebnisrückgang vor allem auf schwächere Umsätze bei dem Elektrogroßhändler Rexel und der florentinischen Modegruppe Gucci zurück, die beide zum PPR-Konzern gehören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%