Marktposition in Osteuropa ausgebaut
Garant Schuh wächst im Ausland

Europas größte Verbundgruppe des selbstständigen Schuh- und Lederwareneinzelhandels hat ihren Umsatz in den ersten neun Monaten gesteigert.

dpa/afx DÜSSELDORF. Zinserhöhungen der Europäischen Zentralbank drücken laut Unternehmensangaben den Überschuss der Garant Schuh + Mode AG. Durch gestiegene Finanzierungskosten beim Wareneinkauf habe sich der Gewinn nach Steuern in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres um 6,6 % auf 3,2 Mill. DM verringert, teilte Europas größte Verbundgruppe des selbstständigen Schuh- und Lederwareneinzelhandels am Mittwoch in Düsseldorf mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag mit 14,7 Mill. DM um 6 % über dem Wert des Vorjahreszeitraums.

Der von Fachhändlern über die Verbundzentrale getätigte Umsatz stieg um 5,1 % auf 1,6 Mrd. DM. Dieser Zuwachs sei vor allem in Frankreich, Belgien, in der Schweiz und in den Niederlanden erwirtschaftet worden. Auch in Tschechien, Ungarn und Polen sei die Marktposition weiter ausgebaut werden. Außerhalb Deutschlands werde 60 % des Umsatzes erzielt.

Für den Einzelhandel in Deutschland wird bis Jahresende mit einem Umsatzplus von 2 % gerechnet. Im Weihnachtsgeschäft sollen farbigere Modellen neue Impulse bringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%