Marktschwäche im Mineralölsektor
Drastischer Gewinnrückgang bei Total-Fina-Elf

Der französische Mineralölkonzern Total Fina Elf ist erwartungsgemäß mit einem drastischen Gewinnrückgang ins neue Geschäftsjahr gestartet, hat aber im Vergleich zum Vorquartal Boden gutgemacht.

dpa PARIS. In den ersten drei Monaten sank der Reingewinn nach Angaben des Konzerns vom Mittwoch in Paris gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 35 Prozent auf 1,43 Milliarden Euro. Im Schlussquartal 2001 war der Überschuss noch auf 650 Millionen Euro eingebrochen.

Die Marktschwäche im Mineralölsektor und der Verfall der Raffinerie- und Petrochemie-Margen prägten das Bild zum Jahresanfang. Die Ergebnisse lagen aber im Rahmen der Analystenerwartungen. Der Konzernumsatz sank im ersten Quartal um 13 Prozent auf 23,8 Milliarden Euro.

Im vergangenen Jahr war der Reingewinn des Konzerns von 6,9 auf 7,66 Milliarden Euro gestiegen. Nach Worten von Vorstandschef Thierry Desmarest wird der Konzern 2002 Probleme haben, das Vorjahresergebnis zu halten. Eine Änderung der schwierigen Marktverhältnisse zeichne sich auch im laufenden zweiten Quartal nicht ab, hieß es im Quartalsbericht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%