Marktvolumen gesunken
Still erwartet Umsatzrückgang

Der Gabelstapler-Hersteller Still rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2002 mit leichten Umsatzrückgängen.

Reuters HAMBURG. Auf Grund des bislang rückgängigen Marktvolumens werde das hohe Umsatz- und Auftragseingangs-Niveau des vergangenen Jahres voraussichtlich nicht wieder erreicht, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. Gleichwohl werde die Still-Gruppe ihren Wettbewerbsvorsprung im Bereich Elektrostapler durch eine Konzentration auf Wachstumsmärkte und einen Ausbau des Dienstleistungsangebotes weiter steigern.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2001 hat die Still-Gruppe ihren Umsatz den Angaben zufolge um 4,8 Prozent auf 1,11 Milliarden Euro nach 1,06 Milliarden Euro im Vorjahr erhöht. Dabei sei der größte Beitrag im Ausland erzielt worden, hieß es. Der Auftragseingang der Gruppe sei im Jahr 2001 um 2,9 Prozent auf ebenfalls 1,11 Milliarden Euro gestiegen. Zum Ergebnis des vergangenen Geschäftsjahres machte das Unternehmen keine Angaben. "Wir geben das Gruppen-Ergebnis nicht bekannt", sagte ein Sprecher auf Anfrage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%