Markwort und Winterkorn neu dabei: Bayern-AG vergrößert Aufsichtsrat

Markwort und Winterkorn neu dabei
Bayern-AG vergrößert Aufsichtsrat

Die FC Bayern München AG erhält einen deutlich erweiterten Aufsichtsrat. Von drei auf neun Mitglieder wird das Gremium nach Angaben von Manager Uli Hoeneß vom Mittwoch vergrößert.

HB/dpa MÜNCHEN. Hoeneß bestätigte, dass "Focus"-Chefredakteur Helmut Markwort dem künftigen Aufsichtsrat angehören soll. Zu den bekanntesten Mitgliedern sollen demnach außerdem adidas-Vorstandsvorsitzender Herbert Hainer und Audi-Chef Martin Winterkorn gehören. Als Grund für die Erweiterung der seit gut einem Jahr bestehenden AG gab Vorstandsmitglied Hoeneß an: "Weil sich das in einem Unternehmen so gehört."

Bisher hatte der AG-Aufsichtsrat aus dem Vorsitzenden Franz Beckenbauer sowie Fritz Scherer und Eckart Müller-Heydenreich bestanden. Nun sind nach Angaben von Bayern-Sprecher Markus Hörwick acht Mitglieder vorgeschlagen. Ein weiteres werde nach der Absage des Unternehmers Robert Louis-Dreyfus noch gesucht. Berufen würden die Mitglieder jedoch erst bei einer konstituierenden Sitzung. Deren Termin stehe noch nicht fest, so Hörwick. Der Bayern-Sprecher erklärte in einer Reaktion auf einen entsprechenden Bericht des Magazins "Stern": "Wir werden unseren Aufsichtsrat dann bekannt geben, wenn es seriös ist."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%