Marokko konkurriert mit Südafrika um WM 2010
Stärke von Marokkos WM-Bewerbung liegt in Geographie

Die Marokkaner waren immer die Vorreiter im afrikanischen Fußball. Nun wollen sie, nach mehreren vergeblichen Bewerbungen in den vergangenen Jahren, 2010 auch die ersten sein, die eine Weltmeisterschaft in Afrika ausrichten. Doch der schärfste Konkurrent Südafrika hält noch mit.

HB RABAT/MADRID. Im vierten Anlauf bewerben die Marokkaner sich um die Ausrichtung einer Weltmeisterschaft. "Es wäre im Interesse aller, wenn Marokko am 15. Mai vom Weltverband FIFA den Zuschlag erhielte", meint Saad Kettani, Chef des marokkanischen Organisationskomitees. "Wir haben uns 1970 als erstes afrikanisches Land für die WM-Endrunde qualifiziert. 1986 erreichten wir als erste Afrikaner die zweite Runde. 1998 stellten wir den ersten afrikanischen Schiedsrichter für das WM-Finale." Die Maokkaner hatten sich bereits 1994, 1998 und auch für die WM 2006 vergeblich beworben.

Auch diesmal erwischten sie einen schlechten Start und schienen gegen den Favoriten Südafrika wenig ausrichten zu können. Aber dann holte Marokko auf. Zugleich gaben die Südafrikaner beim Afrika-Cup in Tunesien eine so schlechte Figur ab, dass die Rivalen fußballerisch allenfalls noch drittklassig sind. Marokkos eigentliche Stärke liegt aber ohnehin in der Geographie. Wenn das Land in Nordafrika den Zuschlag erhält, findet die WM 2010 unmittelbar vor den Toren Europas statt. Die Fans aus Deutschland, England oder Frankreich könnten in etwa drei Flugstunden und für wenige Hundert Euro anreisen.

An Attraktionen für Touristen fehlt es auch nicht. Marokko hat endlose Badestrände, wilde Gebirgslandschaften im Atlas, mittelalterliche Städte und die Wüste Sahara zu bieten. Für die WM planen die Marokkaner mit neun Stadien mit jeweils 45 000 bis 95 000 Plätzen. Drei davon stehen bereits und sollen renoviert werden, drei weitere sind im Bau, die übrigen werden errichtet, wenn das Land von der FIFA den Zuschlag erhält.

Seite 1:

Stärke von Marokkos WM-Bewerbung liegt in Geographie

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%