Archiv
Marriott erfüllt Erwartungen

Die Hotelkette Marriott meldete am Dienstag die Zahlen für das vierte Quartal. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Gewinn von 59 Cents je Aktie oder 149 Millionen Dollar und traf damit genau die Erwartungen der Analysten.

Der Umsatz konnte um rund zwölf Prozent auf 3,61 Milliarden Dollar gesteigert werden. Laut der Unternehmensleitung sei vor allem der Anstieg des Umsatzes um sechs Prozent pro Hotelgast erfreulich. Dies würde zu einer nachhaltigen Steigerung der Gewinnmargen beitragen, so das Management. Gleichzeitig senkte das Unternehmen seine Prognosen für das erste Quartal 2001. Marriott rechnet mit einem Ertrag zwischen 45 und 46 Cents je Aktie. Analysten erwarteten einen Gewinn von 48 Cents je Aktie. Im Handelsverlauf notierte die Aktie der Hotelkette rund zwei Prozent leichter bei 44 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%