Archiv
Marvell Technologies: Trotz Umsatzsteigerung weniger Gewinn

Marvell Technologies konnte im vierten Quartal einen Umsatzanstieg um 77 Prozent auf 45,8 Millionen Dollar verzeichnen. Der Hersteller von Halbleitern für Datenspeicherungssysteme hat im abgelaufenen Quartal einen Gewinn von 4,5 Millionen oder fünf Cents pro Aktie erzielt.

Gegenüber dem Vorjahresquartal ist dies jedoch lediglich eine Steigerung um 0,1 Millionen Dollar. Werden Kosten wie zum Beispiel Übernahmen in die Berechnung mit einbezogen, ergibt sich sogar ein Verlust von 2,85 Dollar je Aktie. Im Vorjahr konnte das Unternehmen mit der selben Rechnunglegungsmethode noch einen Gewinn von fünf Cents pro Aktie erzielen.



Die außergewöhnlich hohen Kosten sind eine Folge der Akquisition von Galileo Technologies. Das Unternehmen ist ein Marktführer im Bereich der digitalen Kommunikationssysteme. Anleger sind von den Ergebnissen begeistert und bescheren dem Marvell Papier Kursgewinne von rund sieben Prozent bis zum Nachmittag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%