Massive Unterstützung für Bush und Krieg
Mehrheit in USA für Atomwaffen gegen bin Laden

Die Mehrheit der US-Amerikaner befürwortet nach einer Umfrage den Einsatz von Atomwaffen gegen den mutmaßlichen Terroristenführer Osama bin Laden und seine Anhänger. In der am Donnerstag veröffentlichten Umfrage des Zogby-Instituts sagten 54 Prozent, Atomwaffen wären im Krieg gegen den Terrorismus ein effektives Mittel.

dpa/afp WASHINGTON. Zugleich zeigten sich 90 Prozent überzeugt, dass die Luftangriffe und der Einsatz von Spezialeinheiten in Afghanistan das Netzwerk bin Ladens vernichten könnten. Für die Umfrage sprach Zogby mit 1000 Menschen.

Die überwiegende Mehrheit der Amerikaner unterstützt acht Wochen nach den Terroranschlägen weiterhin US- Präsident George W. Bush und den Krieg in Afghanistan. In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage der "Washington Post" und des Fernsehsenders ABC erklärten 89 % der Befragten ihre Unterstützung für Bush. 90 % unterstützten die Militäraktionen in Afghanistan.

Allerdings ebbte die uneingeschränkte Unterstützung für Bush auf Seiten der Demokraten ab. 66 % der Befragten äußerten ihre "starke Unterstützung" für Bush - dies waren 11 %punkte weniger als bei der letzten Umfrage im vergangenen Monat.

Wenn die Amerikaner auch weiterhin für den Krieg in Afghanistan sind, so ist ihre Bereitschaft für einen langen, verlustreichen Krieg nach dieser Umfrage allerdings deutlich geschwunden. 70 % der Befragten waren zwar für die Entsendung einer größeren Anzahl Bodentruppen, aber nur noch 52 % waren dazu bereit, wenn dies zu einem langen Krieg führen sollte.

In einer Umfrage der Zeitschrift "USA Today" und des Fernsehsenders CNN erklärten dagegen 56 der Befragten, sie unterstützten den Krieg, selbst wenn er fünf Jahre dauern sollte. Zu der großen Unterstützung trägt nach dieser Umfrage bei, dass die meisten Amerikaner diesmal wissen, um was es geht. Während im Zweiten Weltkrieg nur 73 der Befragten eine klar Vorstellung hatten, sind es diesmal 89 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%