Matijass holt Bronze im Judo
Erste deutsche Olympia-Medaille

Judoka Matijass hat die erste deutsche Medaille bei den Olympischen Spielen in Athen errungen. Die Osnabrückerin sicherte sich im kleinen Finale die Bronzemedaille.

HB BERLIN. Judoka Julia Matijass hat die erste deutsche Medaille bei den 28. Olympischen Spielen in Athen gewonnen. Die Osnabrückerin setzte sich im kleinen Finale des Extraleichtgewichts (bis 48 Kilogramm) gegen die Griechin Maria Karagiannopoulo nach 2:51 Minuten mit einem Hüftwurf durch.

Dies ist die dritte Olympiamedaille für die deutschen Judo-Frauen. Zuvor hatten auch Johanna Hagn 1996 in Atlanta und Anna-Maria Gradante 2000 in Sydney jeweils Bronze gewonnen. Im Finale stehen sich Sydney-Siegerin Ryoko Tani aus Japan und Vizeweltmeisterin Frederique Jossinet aus Frankreich gegenüber.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%