Archiv McDonalds: Europa belastet Ergebnis

Die weltgrößte Fastfoodkette hat am Montag gemeldet, dass die Gewinne im Gesamtjahr 2000 eher am unteren Ende der Analystenprognosen liegen werden.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Gründe hierfür sind vor allem die momentane Angst in Europa vor Rindfleisch, das mit der Rinderseuche BSE befallen ist. Der schwache Euro in diesem Jahr belastet das Ergebnis darüber hinaus. Das Gewinnwachstum sollte demnach zwischen zehn und elf Prozent betragen. Die McDonalds- Aktie zeigte sich von diesen Aussichten relativ unbeeindruckt und konnte im Tagesverlauf rund 1,5 Prozent zulegen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%