Archiv
Medaillenträume geplatzt: Gastgeber Kanada hakt die WM ab

dpa EDMONTON. Die Gastgeber der 8. Leichtathletik-WM in Edmonton haben die Titelkämpfe mehr oder weniger abgehakt. Als letzte Medaillenhoffnungen scheiterten Diskuswerfer Jason Tunks als Neunter und die beiden Hochspringer Mark Boswell (7.) und Kwaku Boateng (10.). Der erfolgsverwöhnten 4 x 100-m-Staffel werden keine großen Chancen mehr eingeräumt: Die beiden Oldies Bruny Surin und Donovan Bailey, Olympiasieger von 1996 und früherer Weltrekordler, können wegen Verletzungen nicht antreten. Trotz der fehlenden Medaillen genießt der kanadische Cheftrainer Lesse Grammantik offenbar hohes Ansehen: Er hat ein Angebot aus Australien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%