Archiv
Medianet-Com AG hat Erwartungen übertroffen

Deutlicher Umsatzanstieg durch Geschäfte mit neu gewonnenen Netzbetreibern und Erlöse mit Technologieunternehmen

vwd MARBURG. Die Medianet AG-Com hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2000/01 ein Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) von minus 1,439 (minus 0,742) Mill. Euro erzielt.

Der Umsatz betrug 3,332 (0,299) Mill. Euro, berichtete das Unternehmen am Donnerstag ad hoc. Der Umsatzanstieg sei im Wesentlichen durch Geschäfte mit neu gewonnenen Netzbetreibern sowie Erlöse mit Technologieunternehmen und Endgeräteherstellern aus dem Bereich der Medientechnologie erreicht worden.

Das Neuenmonatsergebnis betrug nach Kosten des Börsengangs (IPO-Kosten) von 3,815 Mill. Euro und nach Finanzergebnis und Steueraufwand minus 6,419 Mill. Euro gegenüber-0,516 Mill. Euro ein Jahr zuvor.

Das um die Kosten des Börsengangs bereinigte Ergebnis lag bei minus 2,604 Mill. Euro bzw. minus 0,32 Euro je Aktie. Die Eigenkapitalquote habe rund 91 Prozent betragen.

Für das Gesamtjahr 2001, geht Medianet AG-Com weiterhin davon aus, die Planzahlen zu erreichen bzw. zu übertreffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%