Medien-Titel verlieren
Neuer Markt: Gewinne weiter ausgebaut

Der Neue Markt hat bis Freitagmittag seine Gewinne weiter ausgebaut. Der Auswahl-Index Nemax 50 gewann bis 12.25 Uhr 2,30 Prozent auf 1 263,66 Zähler. Der alle Werte umfassende Nemax All Share kletterte um 1,78 Prozent auf 1 195,43 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. "Das liegt an den guten Vorgaben aus den USA vom Vortag", sagte ein Händler. Sowohl der technologielastige Nasdaq Composite als auch der Dow Jones hatten deutlich im Plus geschlossen. "Das Geschäft ist aber heute nicht wirklich riesig." Ein anderer Börsianer sagte, das Geschehen am Neuen Markt sei zum Wochenausklang "relativ ruhig mit stark rückläufigen Umsätzen im Vergleich zu den Vortagen".

Medien-Titel gaben ab. Der Media&Entertainment-Index lag bis zum Mittag als einziger im Minus. Er sank um 0,25 Prozent auf 11,87 Punkte. "Die ganze Medien-Branche kommt nicht aus dem Tief, die Zahlen sind bei fast allen Unternehmen schlecht", sagte ein Händler. "Viele haben viel zu teure Filmrechte gekauft, das macht sich jetzt bemerkbar."

Die Aktien der Senator Entertainment AG brachen 14,14 Prozent ein auf 3,34 Euro ein. Damit verzeichneten sie die höchsten Verluste im Nemax 50. "Das Unternehmen hat seine Prognose für 2001 gesenkt", sagte der Händler. EM.TV , die ebenfalls Zahlen vorgelegt hatten, stiegen kurz nach Börseneröffnung um mehr als 12 Prozent. Gegen Mittag verharrten sie dann auf ihrem Vortagesschlusskurs von 1,95 Euro. "Eine schlechte Meldung", sagte ein Börsianer zu den vorgelegten Neunmonats-Zahlen. "EM.TV hat außerdem sehr sehr hohe Abschreibungen."

Die Aktien von Kinowelt wurden von 12.00 Uhr an für zwei Stunden vom Handel ausgesetzt. Das Unternehmen hatte mitgeteilt, die niederländische Bank habe am Vortrag Insolvenz für Kinowelt beantragt.

Dagegen gehörten die Aktien des Spezialmaschinenbauers Aixtron zu den Nemax-50-Gewinnern. Sie legten 6,47 Prozent zu auf 28,48 Euro. Aixtron profitiere von der MSCI-Anpassung, sagte der Händler. Der weltweit führende Index-Anbieter MSCI stellt an diesem Freitag die MSCI-Indizes von Marktkapitalisierung auf Streubesitz um. Aixtron werde in den MSCI-Deutschland aufgenommen, sagte der Börsianer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%