Medienkooperation
In eigener Sache: Economy.One kooperiert mit ING BHF-BANK

Die Economy.One GmbH, die Online-Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt und die ING BHF-Bank haben eine umfassende Medienkooperation vereinbart.

HB DÜSSELDORF. Die Economy.One GmbH, die Online-Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt und die ING BHF-Bank haben eine umfassende Medienkooperation vereinbart. In den jeweiligen Kundenportalen der ING BHF-Bank erhalten die Kunden ab sofort exklusiv Zugang zu aktuellen Wirtschaftsnachrichten aus der Handelsblatt.com-Redaktion.

In einem Neartime-Newsticker, der chronologisch alle aktuellen Meldungen aus den Ressorts Unternehmen & Märkte, Wirtschaft & Politik, Technologie und Börse auflistet, werden die wichtigsten Nachrichten von der Handelsblatt.com-Redaktion markiert. Somit erhalten die Kunden der ING BHF-BANK eine schnelle Übersicht aller relevanten Tagesschlagzeilen.

Zusätzlich können alle Kunden der ING BHF-BANK in den jeweiligen Portalen die für sie wichtigen Nachrichten selektieren. Die Nachrichtenauswahl erfolgt nach persönlicher individueller Festlegung aus unterschiedlichen Themen-, Länder-, Branchenvorgaben und Indizes. Anhand der selektierten Schlagworte stellt die ING BHF-BANK ihren Kunden dann den ECONOMY.ONE-Nachrichtenservice im Volltext zur Verfügung.

Der bei ECONOMY.ONE verantwortliche Geschäftsführer für Content Sales, Reinhold Gokl, erklärt: "Die Kunden der ING BHF-BANK können sich jetzt topaktuell über das Wirtschaftsgeschehen informieren und auf das bewährte Branchen-Know-how des Handelsblatt zurückgreifen. Das sichert den Kunden einen erheblichen Zeitvorteil und wir stärken mit der jetzt vereinbarten Zusammenarbeit konsequent unsere im Online-Bereich führende Marktposition für Wirtschaftsnachrichten."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%