Medizinische Messgeräte
Medisana-Aktien sollen 15,50 bis 17,50 Euro kosten

Reuters FRANKFURT. Die Aktien der Medisana AG aus Meckenheim werden in einer Preisfindungsspanne von 15,50 bis 17,50 Euro angeboten. Wie die konsortialführende Gontard & MetallBank am Montag in Frankfurt mitteilte, können die 1,4 Mill. Inhaber-Stückaktien des Anbieters von Gesundheits- und Körperpflegeprodukten vom 6. bis 8. Juni gezeichnet werden. Die Erstnotiz im Kleinwertesegment Smax der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 13. Juni geplant.

Der Börsenkandidat, der in Deutschland unter anderem Blutdruck- und EKG-Messgeräte vertreibt, strebe für das Geschäftsjahr 2000 mit 43 Mitarbeitern eine Umsatzsteigerung auf mehr als 50 von 31 Mill. DM im Vorjahr und ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) von 2,9 Mill. DM an.

Von den angebotenen Aktien stammen den Angaben zufolge mit 1,2 Mill. Stück der Löwenanteil aus einer Kapitalerhöhung. Die Gesamtzahl der Medisana-Aktien bezifferte die Gontard & MetallBank auf 3,8 Mill. Im vorbörslichen Handel per Erscheinen lag der Titel am Montagvormittag bei 19/22 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%