Medtronic auf der Verliererseite
Wall Street eröffnet freundlich

Der New Yorker Aktienmarkt zeigt vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank steigende Tendenz.

Reuters NEW YORK. Der New Yorker Aktienmarkt hat am Dienstag vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank freundlich eröffnet. Der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte legte in den ersten 15 Handelsminuten 0,36 % auf 11 122 Punkte zu. Technologiewerte präsentierten sich ebenfalls fester. Der Nasdaq-Composite-Index startete mit einem Plus von 0,4 % auf 3 969 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500-Index notierte kaum verändert auf 1 499 Punkten.

Händler hatten im Vorfeld mit keinen großen Veränderungen bei geringen Umsätzen zum Handelsauftakt gerechnet. Von dem Treffen der Fed erwarteten Volkswirte größtenteils gleichbleibende Zinsen.

Auf Unternehmensseite präsentierten sich die Aktien des US-Medizingeräte-Herstellers Medtronic nach Vorlage von Erstquartalszahlen auf der Verliererseite. Medtronic gaben in den ersten Handelsminunten um mehr als drei $ auf 49 $ nach. Analysten sagten, der Absatz von Herz-Rhythmus- Steuerung-Geräten sei schwächer ausgefallen als erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%