Archiv
Medtronic: Gesunder Ausblick

Medtronic, der Hersteller von medizinischen Geräten, überzeugte im abgelaufenen Quartal nicht. Das Ergebnis lag mit 30 Cents pro Aktie exakt im Rahmen der durchschnittlichen Erwartungen, jedoch einen Cent unter den Schätzungen von Goldman Sachs.

Grund war das nachlassende Wachstum war der Markt für Defibrillatoren, die zur Reanimation eingesetzt werden. Der Umsatz lag mit 1,52 Milliarden Dollar ebenfalls rund 22 Millionen Dollar unter den Schätzungen. Goldman Sachs reduziert die Gewinnerwartungen für das nun angebrochene Fiskaljahr 2002 um zwei Cents auf 1,23 Dollar pro Aktie und senkt das Kursziel der Aktie von 60 auf 53 Dollar. Das Management glaubt weiterhin daran, ein Ertragswachstum von über 15 Prozent erreichen zu können. Eröffnen die Aktie aufgrund der gemeldeten Quartalszahlen schwächer, sollten Investoren zugreifen. Nicht nur, dass Medtronic nun das schwierigste Quartal überwunden haben sollte, in den nächsten sechs bis zwölf Monaten dürften einige Zulassungen von neuen Produkten dem Aktienkurs zugute kommen. Der Wert wird weiterhin zum Kauf empfohlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%