Mehr als ein Dutzend Festnahmen: Wieder Palästinenser bei Schießerei getötet

Mehr als ein Dutzend Festnahmen
Wieder Palästinenser bei Schießerei getötet

Bei einer Schießerei zwischen israelischen Truppen und militanten Palästinensern sind am Mittwochmorgen nahe der Stadt Tulkarem im Westjordanland ein Soldat und ein Palästinenser getötet worden.

HB/dpa RAMALLAH. Ein zweiter Soldat und zwei Palästinenser erlitten bei dem Gefecht in dem Dorf Saida Verletzungen, teilte ein Armeesprecher mit.

Die Armee hatte das Dorf am frühen Morgen besetzt und nach mutmaßlichen Extremisten durchsucht. Dabei kam es zu Zusammenstößen mit bewaffneten Bewohnern. Die Nachricht vom Tod des Soldaten war von der Armee stundenlang zurückgehalten worden. Insgesamt nahmen Soldaten in der Nacht mehr als ein Dutzend Palästinenser fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%