Mehr Umsatz und Gewinn
Hornbach wächst durch neue Baumärkte

In einem von Überkapazitäten und Preiskämpfen geprägten Branchenumfeld hat die Baumarktgruppe Hornbach im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Das Unternehmen führte dies unter anderem auf die Eröffnung neuer Märkte zurück. Hornbach-Aktien legten bis zum Nachmittag deutlich zu.

Reuters FRANKFURT. Der Gewinn der Holding stieg im ersten Quartal (zum 31. Mai) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45,3 % auf 23,1 Mill. ?. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte den Angaben zufolge um 29 % auf 61,4 Mill. ? zu. Der Nettoumsatz der Holding konnte den Angaben zufolge um 25 % auf 572,3 Mill. ? gesteigert werden. Hornbach führte dies vor allem auf die Eröffnung neuer Filialen im In- und Ausland zurück. Flächenbereinigt seien mit 456 Mill. ? lediglich 3,9 % mehr umgesetzt worden.

"Wir sind optimistisch aufgrund des Trends der vergangenen Jahre", sagte Vorstandschef Albrecht Hornbach am Mittwoch. In den vergangenen vier Jahren seien die Umsätze der Gesamtbranche auf vergleichbarer Fläche gesunken. Hornbach habe gegen den Branchentrend in jedem Jahr zulegen können.

Unter dem Dach der Hornbach Holding befinden sich vier Töchter, von denen die Hornbach Baumarkt AG die größte ist. Sie trug im ersten Quartal 93 % zum Konzernumsatz bei.

Für das laufende Geschäftsjahr bekräftigte Finanzvorstand Roland Pelka seine bisherige Prognose eines zweistelligen Umsatzzuwachses. Bis zum Ende des Jahres sei die Eröffnung von bis zu neun neuen Bau- und Gartenmärkten geplant, deren Zahl dann bei 111 liegen werde. Die Hornbach-Baumarkt-Kette ist nach eigenen Angaben im deutschen Markt die Nummer vier nach der Tengelmann-Tochter Obi, der Metro-Tochter Praktiker und der Bauhaus-Kette.

Die Stammaktien der Hornbach Baumarkt AG legten bis zum frühen Nachmittag um rund neun Prozent auf 19,60 ? zu, die Vorzugsaktien der Holding stiegen um knapp 14 % auf 45,00 ?. Beide Aktien sind im SDax notiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%