Mehrere Interessenten
Consors-Verkauf verzögert sich

Die Schmidt Bank hält an ihrem Zeitplan für den Verkauf des Nürnberger Online-Brokers Consors fest.

Reuters NÜRNBERG. "Ich bleibe dabei, dass der 31. März das Zeitlimit bleibt", sagte der neue Chef der Schmidt Bank, Paul Wieandt, am Mittwoch in Nürnberg.

Er bitte aber um Nachsicht, wenn sich der Verkauf einige Tage länger hinziehe. Die mit Milliardenverlusten kämpfende Schmidt Bank hat ihre 64,5-Prozent-Beteiligung an Consors in einem vom Bankhaus Metzler organisierten Auktionsverfahren zum Verkauf gestellt.

Als Interessenten haben sich die Commerzbank und die französischen Institute BNP Paribas und Societe Generale (SocGen) gemeldet. Auch der amerikanische Online-Broker ETrade gilt als Bieter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%