Mehrere Schüsse wurden abgefeuert
US-Soldat bei Schweinfurt angeschossen

Ein US-Soldat ist in der Nähe von Schweinfurt in Bayern durch mehrere Schüsse verletzt worden. Nach Polizeiangaben gab es zunächst keine Hinweise auf einen politisch motivierten oder anti-amerikanischen Tathintergrund.

Reuters MÜNCHEN. Die Schüsse hätten den 26-Jährigen am Montagmorgen auf einem Parkplatz zwischen Maibach und Dittelbrunn in die Hand und ins Bein getroffen, teilte die Polizei in Schweinfurt mit. Auf dem Weg zur Arbeit in einer Kaserne in Schweinfurt habe er auf dem Parkplatz angehalten, um seine Scheibenwischanlange aufzufüllen. Trotz der Verletzungen habe er mit seinem Wagen zur Station der Militärpolizei fahren können. Der Familienvater sei mittlerweile in einem Schweinfurter Krankenhaus operiert worden, hieß es weiter. Die Polizei habe eine Sonderkommission zur Aufklärung der Tat eingerichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%