Mehrere Verletzte
Bombenexplosion am Flughafen von Laos

Reuters BANGKOK. Bei einer Bombenexplosion am Flughafen der Hauptstadt von Laos, Vientiane, sind am Donnerstag diplomatischen Kreisen zufolge bis zu fünf Menschen verletzt worden. Weiter hieß es aus den Kreisen, der Sprengstoff sei in einer an einem Fahrrad befestigten Tasche nahe des Eingangs zum Wattai-Flughafen versteckt gewesen. Es sei noch unklar, wer für den Anschlag verantwortlich sei. In jüngster Zeit hat es eine Reihe ungeklärter Bombenanschläge in Vientiane gegeben. Am Wochenende besucht der chinesische Präsident Jiang Zemin das südostasiatische Land.

Die kommunistische Regierung von Laos macht Regierungsgegner innerhalb der Volksgruppe der Hmong für die Anschläge verantwortlich. Die Hmong haben die Vorwürfe zurückgewiesen. Die laotische Regierung hat versichert, dass alle für den Besuch Jiangs notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%