Mehrheit liegt bei Schmalbach Lubeca
Schmalbach-Lubeca und Silgan Holdings gründen Joint Venture

Reuters FRANKFURT. Die Schmalbach AG-Lubeca und die Silgan Holdings Inc gründen ein Gemeinschaftsunternehmen für ihre Aktivitäten im Bereich der Produktion von Metall- und Kunststoffverschlüssen für den nordamerikanischen Markt. Wie der Verpackungshersteller am Freitagabend in einer Pflichtveröffentlichung mitteilte, hält Schmalbach-Lubeca einen Anteil von 65 Prozent und bringt Fertigungsstätten der Tochtergesellschaft White Cap in den USA und Mexiko ein. Der US Silgan Holdings-Branchekollege halte einen Anteil von 35 Prozent und bringe Produktionsstandorte in Evansville und Richmond ein.

Das neue Unternehmen firmiere unter dem Namen White Cap LLC und habe seinen Firmensitz in Downers Grove, Illinois, bei Chicago. Es werde mit 1500 Mitarbeitern einen jährlichen Umsatz von voraussichtlich 270 Millionen Dollar erzielen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%