Archiv
Mehrzuteilungsoption bei Umtauschanleihe der Deutschen Post ausgeübt

BONN (dpa-AFX) - Bei der Umtauschanleihe der Deutschen Post < DPW.ETR > im Zusammenhang mit dem Börsengang der Postbank-Tochter < DPB.ETR > haben die Konsortialführer ihre Mehrzuteilungsoption ausgeübt. Dadurch erhöhe sich das Volumen der Anleihe um 98,3 Millionen Euro auf 1,081 Milliarden Euro, teilte die Deutsche Post am Freitag in Bonn mit. Die Anzahl der zugrunde liegenden Postbank-Aktien steige auf insgesamt 27,5 Millionen. Gemeinsame Bookrunner der Transaktion sind die Deutsche Bank und Morgan Stanley.

BONN (dpa-AFX) - Bei der Umtauschanleihe der Deutschen Post < DPW.ETR > im Zusammenhang mit dem Börsengang der Postbank-Tochter < DPB.ETR > haben die Konsortialführer ihre Mehrzuteilungsoption ausgeübt. Dadurch erhöhe sich das Volumen der Anleihe um 98,3 Millionen Euro auf 1,081 Milliarden Euro, teilte die Deutsche Post am Freitag in Bonn mit. Die Anzahl der zugrunde liegenden Postbank-Aktien steige auf insgesamt 27,5 Millionen. Gemeinsame Bookrunner der Transaktion sind die Deutsche Bank und Morgan Stanley.

Die Umtauschanleihe sei ausschließlich bei institutionellen Investoren außerhalb der USA platziert worden. Geplant sei, die Anleihe spätestens bis 30. September an der Luxemburger Börse zuzulassen. Stabilisierungsmaßnahmen seien keine durchgeführt worden.

Die Deutsche Post hatte beim Börsengang der Postbank zusätzlich zur Platzierung von Aktien im Volumen von 1,55 Milliarden Euro eine 3-jährige Anleihe auf Postbank-Aktien begeben. Die Anleihe mit einem Kupon von 2,65 Prozent hatte zuvor ohne Greenshoe ein Volumen von 983,25 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%