Meilen sammeln mit Investmentfonds
Lufthansa kooperiert mit UBS

Vielflieger können bei der Deutschen Lufthansa jetzt Meilen sammeln, wenn sie in Investmentfonds der Schweizer Bank UBS investieren.

ap FRANKFURT. Dabei ist nach Angaben der Lufthansa die Höhe der Meilengutschrift abhängig von den eingezahlten Beträgen. Das Angebot gelte für jeden der rund 150 in Deutschland zugelassenen UBS-Fonds, ausgenommen seien lediglich Geldmarktfonds. Eine Prämie von 500 Meilen erhalten Interessenten bereits, wenn sie bei der UBS schriftlich, telefonisch oder per Internet anfordern.

Hält ein Lufthansa-Vielflieger im Jahr ein durchschnittliches UBS Investment-Depot von beispielsweise 5 000 Euro (umgerechnet 9 750 DM) beträgt die jährliche Gutschrift 1 000 Meilen. Jeder Erwerb weiterer Fondsanteile bringe zusätzliche Prämienmeilen. Darüber hinaus zahle der Miles& More-Kunde beim Anteilskauf nur 50 % vom Ausgabeaufschlag. Die Depotgebühren entfallen.

Voraussetzung für die Meilengutschrift ist die Anlage der Fondsanteile in einem UBS-Depot in Deutschland. Mehr zum Thema unter: www.moremiles.com

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%