Menschenrechtsbeobachter in Bagdad
Irak will Annans Unterstützung

Der Irak hat UN-Generalsekretär Kofi Annan aufgefordert, die amerikanischen und britischen Angriffe in den so genannten Flugverbotszonen im Norden und Süden des Landes zu stoppen.

dpa KAIRO/BAGDAD. In einem am Dienstag von der staatlichen Nachrichtenagentur INA veröffentlichten Brief an Annan erklärte Außenminister Nadschi Sabri außerdem, Saudi-Arabien, Kuwait und die Türkei seien wegen ihrer logistischen Unterstützung für diese durch keine UN-Resolution gedeckten Angriffe ebenfalls "voll zur Verantwortung zu ziehen".

Unterdessen traf der Sonderberichterstatter der UN - Menschenrechtskommission, Andreas Mavrommatis, aus Zypern im Irak ein. Es ist das erste Mal seit zehn Jahren, dass Bagdad einen Menschenrechtsberichterstatter der Vereinten Nationen ins Land lässt. Beobachter in Bagdad vermuten, dass die Erlaubnis für den Besuch von Mavrommatis im Zusammenhang mit den jüngsten amerikanischen Drohungen gegen die Regierung von Präsident Saddam Hussein gesehen werden muss. Die irakische Führung hatte angesichts der Drohungen aus Washington vor einigen Tagen erklärt, sie sei zu einem "Dialog ohne Vorbedingungen" mit den Vereinten Nationen bereit.

Auch der österreichische Rechtspolitiker Jörg Haider und eine Delegation der "Deutsch-Irakischen Gesellschaft" halten sich derzeit in der irakischen Hauptstadt auf. Die Tageszeitungen in Bagdad schrieben am Dienstag, Haider habe nach einem Treffen mit dem stellvertretenden irakischen Ministerpräsidenten Tarik Asis die EU- Staaten aufgerufen, sich gegen die amerikanische "Verschwörung" gegen den Irak zu stellen. US-Präsident George W. Bush hatte in seiner Rede an die Nation vor einigen Tagen erklärt, der Irak bilde zusammen mit Iran und Nordkorea eine "Achse des Bösen". Washington fordert dringend die Rückkehr der 1998 ausgewiesenen UN-Waffenkontrolleure in den Irak.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%