Archiv
Merck bietet Langfrist-Potenzial

Niedrig bewertet gegenüber den Konkurrenten ist derzeit Merck (Deutschland).

Das Unternehmen aus Darmstadt, das seine Aktivitäten auf die vier Sparten Pharma, Spezialchemie, Laborprodukte und Labordistribution konzentriert, hat außerdem nach der Meinung der Ratingagentur Moody?s ein "exzellentes Finanzprofil". Erich Hein von SEB Invest in Luxemburg setzt sein Einjahreskursziel auf 36 Euro.

Er lobt überdies die gut gefüllte Produktpipeline. UBS Warburg rät zum Kauf, Dresdner Kleinwort Wasserstein zum Halten des Titels. Markus Manns, Fondsmanager bei Union Investment, betont jedoch, er sei zurzeit bei Merck vorsichtig, da das Patent für das Diabetesmedikament Glucophage in den USA ausgelaufen sei. Langfristig sei jedoch von einem neuen Krebsmedikament - das vor allem gegen Darm- und Lungenkrebs eingesetzt werden könne - Potenzial zu erwarten. Mit einer Einführung des Medikaments sei frühestens Anfang 2004 zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%