Archiv
Merck Finck stuft GFT Technologies als Marketperformer ein

dpa-afx MÜNCHEN. Merck Finck & Co stuft die Internetagentur GFT Technologies als "Marketperformer" ein. Die Analysten begründeten ihre Einschätzung in einer am Mittwoch vorgelegten Studie unter anderem mit dem um 10 % gestiegenen Halbjahresergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT). Außerdem liegt den Analysten-Berechnungen zufolge auf Grundlage des Discounted Cash Flow-Models (DCF) der faire Wert der Aktie mit 80 Euro um 20 % über ihrem aktuellen Kurs.

Die neuesten Entwicklungen des am Frankfurter Neuen Markt notierten Unternehmens wie zum Beispiel die Internet-Börsenmaklerplattform "maxblue" und die elektronischen Briefmarken unterstrichen das Zukunftspotenzial von GFT.

Die Gesellschaft pflege stabile Geschäftsbeziehgungen zur Deutschen Post, die 16 % Aktienanteile an GFT halte sowie zur Deutschen Bank und zu Credit Suisse First Boston die 45 % zu dem Halbjahresumsatz der Gesellschaft beigetragen hätten./bl/cs/fl

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%