Archiv
Merck Kgaa-Studie zu Krebsimpfstoff Blp25 mit vielversprechenden Resultaten

Die aktuellen klinischen Ergebnisse zu dem Krebsimpfstoff Blp25 der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiegruppe Merck Kgaa haben viel versprechende Resultate bei Lungenkrebs erzielt. Dies teilte Merck am Freitag in Darmstadt mit.

dpa-afx DARMSTADT. Die aktuellen klinischen Ergebnisse zu dem Krebsimpfstoff Blp25 der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiegruppe Merck Kgaa haben viel versprechende Resultate bei Lungenkrebs erzielt. Dies teilte Merck am Freitag in Darmstadt mit. Die Auswertung der Phase Iiib-Studie zeige, dass bei einer Untergruppe von Patienten beiderlei Geschlechts der Impfstoff auch 23 Monate nach der Aufnahme der Patienten eine mittlere Überlebenszeit noch nicht erreicht habe.

"Die Daten sind ermutigend und stützen die Pläne der Merck und ihrer US-amerikanischer Tochtergesellschaft EMD, die Forschungskooperation zu L-Blp25 mit Biomira aufgerecht zu erhalten", wird der Vizepräsident und Leiter der Onkologie bei Merck, Bernhard Ehmer, zitiert. Wenn die mittlere Überlebenszeit noch nicht erreicht ist, bedeutet dies, nach Aussage Mercks, dass noch mehr als die Hälfte der Patienten lebt. Die Merck-Aktie legte bis um 13.20 Uhr 5,02 Prozent auf 46,20 Euro zu.

Im neuen Jahr planen beide Unternehmen mit der Zulassungsbehörde die Aufnahme der multinationalen Zulassungsstudie der Phase III zu erörtern. Der Impfstoff hatte im September 2004 von der US-Zulassungsbehörde FDA den Status des beschleunigten Prüfverfahrens (Fast Track Designation) erhalten. Der im März 2001 zwischen der Merck Kgaa und Biomira geschlossene Vertrag beinhaltet den Angaben zufolge die gemeinsame Vermarktung in den USA. In allen übrigen Ländern mit Ausnahme von Kanada, Israel und dem palästinensischen Autonomiegebiet hält Merck die alleinigen Entwicklungs- und Vermarktungsrechte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%