Archiv
Merrill Lynch erwartet erfolgreichen Start von Microsofts Xbox

Einer Unternehmensstudie vom Donnerstag zufolge sprechen fünf entscheidende Gründe für den Erfolg der Xbox.

dpa-afx NEW YORK. Die Investmentbank Merrill Lynch geht von einem erfolgreichen Start der neuen Microsoft-Spielekonsole aus. Zum Verkaufsstart werde es vorausichtlich ausreichend Geräte geben, sagte Analyst Henry Blodget. Bei einigen Konkurrenten war es bei der Markteinführung neuer Produkte zu Nachschubproblemen gekommen.

Desweiteren werde die Xbox an zwei verschiedenen, unabhängig von einander arbeitenden Fabrikstandorten produziert. Die Herstellungskapazitäten dürften bei rund 150.000 Einheiten pro Woche liegen, sagte Blodget. Zudem könne Microsoft sich auf einen starken Rückhalt bei den Einzelhändlern stützen. Vor allem mit Blick auf das wichtige Weihnachtsgeschäft dürfte sich dieser Faktor sehr positiv auf den Verkauf auswirken.

Die Nachfrage nach der Xbox scheine stabil zu sein, wie die Vorverkaufsverantstaltungen im Internet gezeigt hätten, fügte der Analyst hinzu. Ein letzter Punkt - nach Einschätzung einiger Branchenexperten der wichtigste - sei das gute Startangebot an Spielen für die Konsole. Zur Markteinführung der Xbox seien bereits 19 Titel verfügbar - 10 exklusiv für die Xbox programmiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%