Merrill Lynch reduziert Gewinnerwartung für Allianz

Archiv
Merrill Lynch reduziert Gewinnerwartung für Allianz

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Gewinnerwartung je Allianz-Aktie für 2002 auf 11,90 Euro von zuvor 14,10 Euro reduziert. Die Analysten behielten jedoch die Bewertung der Titel mit "Neutral" bei und beließen das Kursziel unverändert bei 270 Euro.

Reuters LONDON. Die Reduzierung der Gewinnerwartung begründeten die Experten am Dienstag mit Problemen, die im Zusammenhang mit der Allianz-Tochter Dresdner Bank und einem schwächeren Ergebnis im Investment-Bereich stünden.

Allianz-Aktien gaben am Dienstagvormittag um knapp ein Prozent auf 261,40 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%