Archiv
Merrill Lynch senkt Kursziel für Münchener Rück

Die Investmentbank Merrill Lynch hält Aktien der Münchener Rück für überbewertet.

ddp/vwd FRANKFURT. Wie das Institut am Freitag in Frankfurt am Main mitteilte, senkten die Analysten das Kursziel auf 165 Euro. Die Gewinnschätzung liegt nunmehr bei 1,5 Milliarden statt bislang 1,7 Milliarden Euro. Das zweite Halbjahr werde für die Versicherung wohl "sehr hart", hieß es. Die Mittelfristige Anlageempfehlung bleibe daher bei Verkaufen ("Reduce/Sell").

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%