Archiv
Merrill Lynch steigert im 2. Quartal Überschuss bei stagnierenden ErträgenDPA-Datum: 2004-07-13 14:04:35

(dpa-AFX) NEW York - Die US-Investmentbank Merrill Lynch < MER.NYS > < MER.FSE > hat im zweiten Quartal bei stagnierenden Erträgen den Überschuss gesteigert. Der Nettogewinn sei von 977 Millionen Dollar im Vorjahr auf nun 1,1 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das Finanzinstitut am Dienstag vorbörslich in New York mit. Die Erträge lagen wie im Vorjahr bei 5,3 Milliarden Dollar.

(dpa-AFX) NEW York - Die US-Investmentbank Merrill Lynch < MER.NYS > < MER.FSE > hat im zweiten Quartal bei stagnierenden Erträgen den Überschuss gesteigert. Der Nettogewinn sei von 977 Millionen Dollar im Vorjahr auf nun 1,1 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das Finanzinstitut am Dienstag vorbörslich in New York mit. Die Erträge lagen wie im Vorjahr bei 5,3 Milliarden Dollar.

Die Erwartungen der Analysten verfehlte das Unternehmen. Das verwässerte Ergebnis je Aktie (EPS) stieg von 1,00 auf 1,06 Dollar, von Fist Call/Thomson First befragte Analysten hatten aber 1,09 Dollar erwartet. Auch die Erträge lagen unter den Schätzungen von 5,71 Milliarden Dollar.

Merrill Lynch sei zuversichtlich, in der Zukunft "weiteres Wachstum" zu erzielen, sagte Konzernchef Stan O'Neal. Er betonte, dass im zweiten Quartal das wirtschaftliche Umfeld immer schwieriger geworden sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%