Archiv
Merrill stuft ProSieben herunter

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Aktien der Senderfamilie ProSiebenSat.1 Media AG langfristig auf "Neutral" von zuvor "Buy" heruntergestuft.

Reuters LONDON. Mittelfristig bewerteten die Analysten des Bankhauses die Papiere nun mit "Reduce/Sell" nach zuvor "Neutral". Die Analysten reagierten mit der Herunterstufung auf die Verschiebung der geplanten Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien. Die Tochtergesellschaft der insolventen KirchMedia hatte am Dienstag nach Börsenschluss erklärt, die geplante Umwandlung auf einen nicht genannten späteren Zeitpunkt zu verschieben, weil KirchMedia das Vorhaben derzeit nicht unterstütze.

Der Analyst Thomas Deitz geht davon aus, dass die Papiere kurzfristig unter deutlichen Druck geraten würden. Die Aktien verzeichneten am Vormittag einen Abschlag von mehr als 14 Prozent auf 9,20 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%