Merz viertes Mitglied
Stoibers Wahlkampfteam nahezu komplett

Unionskanzlerkandidat Edmund Stoiber hat mit der Berufung von CDU/CSU-Fraktionschef Friedrich Merz (CDU) sein Wahlkampfteam nahezu komplett. Der bayerische Ministerpräsident und die CDU-Vorsitzende Angela Merkel wollen die Entscheidung, über die seit Tagen spekuliert wurde, an diesem Freitag in Berlin offiziell bekannt geben.

dpa BERLIN. Wie es aus Unionskreisen am Mittwoch hieß, wird Merz (46) für den Bereich Finanzen zuständig sein. Die Berufung des Fraktionschefs sei im Falle eines Wahlsieges der Union am 22. September aber nicht automatisch mit der Übernahme des Finanzministeriums verbunden, hieß es weiter. Merz wird damit im Wahlkampf Gegenspieler von Finanzminister Hans Eichel, der am Mittwoch zusammen mit Bundeskanzler Gerhard Schröder (beide SPD) den Bundeshaushalt für 2003 vorlegte.

Falls Merz Mitglied eines von Stoiber geführten Kabinetts werden sollte, gilt Parteichefin Merkel als erste Anwärterin auf den einflussreichen Posten des Fraktionsvorsitzenden. Nach dem Willen der Unionsführung soll das Finanzministerium nach einem Wahlsieg der Union "abgespeckt" werden.

Die für die Geldpolitik wichtige Grundsatzabteilung, die bisher im Finanzministerium angesiedelt ist, soll in das Wirtschaftsministerium wechseln. Der amtierende Vorstandschef der Jenoptik, der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Lothar Späth (CDU), ist als Minister für ein Ressort Wirtschaft, Arbeit und Aufbau Ost vorgesehen.

Außer Späth hat Stoiber bisher die baden-württembergische Kulturministerin Annette Schavan sowie Ex-CDU-Chef Wolfgang Schäuble als für die Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik, zuständigen Politiker in seine Mannschaft berufen. Erwartet wird, dass Stoiber in den nächsten Wochen noch Bayerns Innenminister Günther Beckstein und den ehemaligen Gesundheitsminister Horst Seehofer (beide CSU) in sein engstes Team aufnimmt.

Der fast zwei Meter große Jurist Merz gehört dem Bundestag seit 1994 an und wurde im Februar 2000 als Nachfolger Schäubles zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Zuvor war der Westfale Mitglied des Europäischen Parlaments in Straßburg. Der mit einer Richterin verheiratete Merz ist ein auch beim politischen Gegner angesehener Finanzexperte. Für die Bundestagswahl wurde er auf Platz eins der CDU-Landesliste in Nordrhein-Westfalen gewählt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%