Archiv
Metro-Aktie konnte zulegen

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage der Geschäftszahlen für das zweite Quartal haben die Aktien des größten deutschen Einzelhandelskonzers Metro am Dienstag zugelegt. Gleich nach Börsenbeginn kletterten die Titel um über zwei Prozent im Dax nach oben und notierten um 9.25 Uhr bei 43,63 ?, einem Plus von 1,94 %. Der Dax verlor zeitgleich 0,09 % auf 5 786,94 Punkte zu.

Händler beschrieben die Zahlen für das zweite Quartal als erfreulich für den Markt. "Sie sind am oberen Ende der Erwartungen ausgefallen", sagte ein Händler von M.M. Warburg. Entsprechend werde das Ergebnis von den Anlegern honoriert. Zudem hätten die Aktien in den vergangenen Tagen etwas schwächer notiert. Die Konsumtitel würden aber derzeit auch allgemein von dem gut angelaufenen Sommerschlussverkauf profitieren.

Für den weiteren Handelsverlauf erwarten die Börsianer eine freundliche Entwicklung der Aktie. Große Ausschläge nach oben seien aber nicht zu erwarten. "Charttechnisch gesehen befindet sich der Titel im Niemandsland", sagte ein Händler einer Frankfurter Bank. Man werde zunächst noch den Conference-Call abwarten um, weitere Erkentnisse zu erlangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%